Die Kurse Musik für die Kleinsten (5 -18 Monate in Begleitung eines Erwachsenen), Musikgarten (für 1 1/2- bis 3-Jährige in Begleitung eines Erwachsenen), Musikalische Früherziehung (für 4-Jährige, Dauer 1 Jahr) und Klang und Bewegung (für 5-Jährige, Dauer 1 Jahr) wollen grundsätzlich auf den Instrumentalunterricht vorbereiten. Auf spielerische Weise werden die musikalischen Fähigkeiten des Kindes entwickelt; dabei werden aber auch soziale Fertigkeiten geübt und alle Sinne geschult sowie Konzentration und Ausdauer gefördert. Dieser ganzheitliche Ansatz kann einen wertvollen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung Ihres Kindes leisten. Für Kinder im Grundschulalter bieten wir außerdem auch den Kinderchor an.

Es starten regelmäßig neue Elementarkurse

  • Kursbeginn jeweils 1. März
    bzw. 1 August
    (zwischenzeitliche Aufnahme u. U. möglich)

Die aktuellen Unterrichtszeiten erfragen Sie bitte in der Musikschule

Musik für die Kleinsten von 5 - 18 Monaten in Begleitung eines Erwachsenen

In diesem Kurs sind alle Mütter oder Väter mit ihren 5 - 18 Monate alten Kindern angesprochen. Im Babyalter erspüren Kinder die Musik vor allem über die Körpererfahrung und über Bewegungen. Kniereiter, Körpererfahrungsspiele, Fingerspiele, Wiegenlieder, Tänze und das Spielen auf Orff-Instrumenten lassen die Babys Musik in ihrer großen Vielfalt am ganzen Körper gemeinsam mit ihren Eltern erfahren. Zudem werden viele musikalische Spielanregungen für zu Hause gegeben.

Kurzübersicht

  • Musik für die Kleinsten von 5 - 18 Monaten in Begleitung eines Erwachsenen

Lehrer: Simone Hörter
Unterrichtsdauer: 45 Min./Woche, 20,00 €

Musikgarten für 1 ½- bis 3-Jährige in Begleitung eines Erwachsenen

In diesem Kurs können 1½- bis 3-jährige Kinder erste Erfahrungen im Umgang mit Musik sammeln. Zusammen mit einer erwachsenen Begleitperson sollen sie die Möglichkeit haben, einfache Kinderlieder zu singen, Bewegungsspiele zu erleben und einfache Orff-Instrumente (Trommeln, Rasseln etc.) kennen zu lernen. Das Heranführen an die Musik soll vor allem Spaß machen und gleichzeitig vielfältige Erfahrungen ermöglichen. So werden „nebenbei“ Übungen im Bereich der Wahrnehmung, der Motorik und des sozialen Lernens angeboten - und das alles in musikalischer Verbindung!I

Musikgarten für 1 1/2-bis 3-Jährige in Begleitung eines Erwachsenen

Lehrer: Simone Hörter
Unterrichtsdauer: 45 Min./Woche, 20,00 €

Musikalische Früherziehung für 4-Jährige

In diesem einjährigen Kurs erforschen 4-jährige Kinder die Musikwelt. Dabei wird die Musikalität und Kreativität des Kindes geweckt und gefördert. Bewegungslieder fördern das Rhythmusempfinden und die Klangerfahrung aber auch die eigene Körpermotorik. Auf dem Orff-Instrumentarium werden Gedichte und kleinere Geschichten vertont. Musik hören und die Instrumentenvorstellung sowie das Ausprobieren der Instrumente runden die ganzheitlichen Musikerfahrungen ab. Auch grafische Notationen und Noten werden am Ende des Kurses auf spielerische Weise kennengelernt. Nach Abschluss des Kurses kann Ihr Kind in den Vokal- oder Instrumentalunterricht überwechseln.

  • Musikalische Früherziehung für 4-Jährige

Lehrer: Simone Hörter, Michael Fechner
Unterrichtsdauer: 80 Min./Woche, 25,00 €

Klang und Bewegung für 5-Jährige

In diesem Kurs gehen Kinder auf Entdeckungsreise und lernen Instrumente kennen. Dabei wird die musikalische Kreativität Ihres Kindes geweckt und gefördert. In liebevoller Atmosphäre lernen die Kinder gemeinsam beim Spielen, Tanzen, Singen, Malen und Herstellen einfacher Instrumente grundlegende musikalische Elemente kennen. Mit den Orff- Instrumenten werden Gedichte und kleinere Geschichten vertont. Dazu erlernt das Kind grafische Notation und Noten auf spielerische Weise kennen. In diesem Jahr entwickeln die Kinder alle Voraussetzungen für einen erleichterten Übergang in den Instrumental- oder Vokalunterricht.

  • Klang und Bewegung für 5-Jährige

Lehrerin: Simone Hörter             Unterrichtsdauer: 70 Min./Woche, 25,00 €