Schutz vor dem Coronavirus (Stand 15.09.2021)

Aufgrund des weiterhin hohen Inzidenzwertes in Wilhelmshaven gilt ab Freitag, 17.9. in der Musikschule die 3G-Regel.

Das bedeutet, dass nur noch geimpfte, genesene oder getestete Personen Zugang zum Gebäude und zu unseren Angeboten haben.

Als ‚Geimpft‘ im Sinne der Verordnung gilt: Person mit Nachweis der vollständigen Schutzimpfung -dies ist der Fall, wenn seit der Zweitimpfung (Johnson & Johnson nur Einmal-Impfung) 14 Tage vergangen sind. Für Genesene gilt dies sofort und bereits nach einer Impfung. 

Als ‚Genesen‘ im Sinne der Verordnung gilt: Person mit Genesenen-Nachweis, d.h. positiver PCR-Test, der mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurückliegt.

Als ‚Getestet‘ gilt eine Person mit nachstehendem Nachweis: PCR-Test maximal 48 Stunden gültig PoC-Antigen-Schnelltest (vom Testzentrum oder einer anderen offiziellen Stelle) maximal 24 Stunden gültig. Ein Selbsttest ist nicht ausreichend.

Der Nachweis muss vor Unterrichtsbeginn vorgezeigt werden.

Von der Testpflicht befreit sind alle Personen, die entweder geimpft oder genesen oder von den im Rahmen der 3G-Regelungen vorgeschriebenen Testungen ausgenommen sind.

Schulpflichte Kinder und Jugendliche gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen (siehe § 16 Absatz 3).

Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt.

Die Angebote der Musikschule im Einzel-, Gruppen- und Ensembleunterricht können unter Berücksichtigung der 3-G-Regel weiterhin stattfinden.

Nähere Informationen erhalten Sie über die Lehrkräfte und die Musikschulverwaltung. Bitte beachten Sie die Hygieneregeln. 

 

 

 

Infoblatt Hygiene-Regeln (pdf)